7 Gründe, warum Papa ein Superheld ist

Als Vater bist du ein echter Superheld! Du hast eine ganze Menge Verantwortung und möchtest die Zeit mit deiner Familie so besonders wie möglich gestalten. Aber es ist auch nicht immer alles einfach. An manchen Tagen musst du für das Gute kämpfen. Für einen Superhelden wie dich zum Glück kein Problem!

 

1) Du bist der geborene Abenteurer.

Alle ersten Erfahrungen sind aufregend. Und die Welt mit Kinderaugen zu sehen, eröffnet ganz neue Perspektiven. Ob bei Spaziergängen mit dem Kinderwagen oder beim Käfer beobachten auf dem Spielplatz: Gemeinsam mit deinem Kind entdeckst du jeden Tag tausend neue Dinge. Furchtlos und unzertrennlich. Batman und Robin sind nichts dagegen. 

 

2) Du kannst bei Bedarf ein echter Clown sein.

Humor braucht jedes Abenteuer, nicht nur im Comic-Universum. Für dein Kind machst du dich jederzeit gerne zum Affen. Du schneidest die komischsten Grimassen, ihr erfindet zusammen die tollsten Spiele und steckt mit euren Albernheiten sogar Mama nach einer kurzen Nacht an. Denn nichts ist schöner, als zusammen zu lachen, auch wenn die Situation angespannt ist! 

 

3) Du bist der stärkste Mann der Welt.

Hulks Schultern sind nichts gegen deine. Erinnerst du dich noch daran, wie es war, auf den Schultern deines Vaters zu sitzen, und plötzlich über der Welt zu schweben? Genau dasselbe erfährt jetzt dein Kind.

 

4) Du bist der beste Beschützer.

Safety first! Bei aller Abenteuerlust sorgst du natürlich dafür, dass es deinem Kind immer gut geht und es sich wohl fühlt. Du stehst mit ausgebreiteten Armen unterm Klettergerüst, führst mit deiner Hand behutsam erste Schritte und bietest deine Beine als Schutzschild in fremder Umgebung an. Für dein Kind bist du tröstender Zufluchtsort und sicherer Hafen, wann immer du gebraucht wirst, bist du zur Stelle. Selbst bei einem Super-Gott wie Thor könnte sich dein Kind nicht sicherer fühlen.

 

5) Du trägst Mama auf Händen.

Auch Wonderwoman braucht mal eine Pause. Stress im Familienalltag ist leider unumgänglich. Umso wichtiger ist es, dass du deiner Liebsten und dir auch ab und zu exklusive Zeit schenkst – alleine und als Paar. Du organisierst Babysitter fürs Candlelight-Dinner, lässt heiße Entspannungsbäder ein und verstehst es, auch einfach mal zuzuhören. Als Superman natürlich zur Not auch zwischen den Zeilen und durch Kinderzimmerwände hindurch.

 

6) Du kannst alles wieder heil machen.

Egal ob das ferngesteuerte Auto ein Rad verliert, das Mobile sich heillos verheddert oder der Babypuppe ein Auge verrutscht: Du und dein Reparaturgeschick meistern so manche Kinderzimmerkrise. Du tüftelst wie Iron Man und kannst zur Not auch aus Pappkartons eine Rüstung zaubern.

 

7) Du bist ein weiser Mentor.

Jeder Nachwuchs-Superheld braucht einen Mentor, der ihm den Weg zeigt. Als Vater hast du schon viel erlebt und vom Leben gelernt. Das möchtest du jetzt natürlich weitergeben. Zwar versteht dich dein Baby am Anfang noch nicht immer, aber deine Stimme ist so faszinierend beruhigend, dass das nichts ausmacht. Genieß es – später wirst du dir so viel Aufmerksamkeit noch zurückwünschen! Der Tag, an dem ältere Superhelden den Staffelstab weitergeben müssen, kommt früh genug.

 

Du hast noch weitere Superkräfte, die wir übersehen haben? Dann komplettiere unsere Liste! Schreib uns unter kontakt@medela.de oder in der Medela Facebook Community.