Knete selber machen

Die perfekte Kleinkind-Knete in 3 Schritten

Kleinkinder lieben weiche Knete in den Händen! Problem: Man kann sich  nie sicher sein, welche Stoffe dabei noch an die zarte Babyhaut gelangen. Lösung: Knete selber machen! Aus lauter Zutaten, die auch in der Küche zu finden sind. Das geht nicht nur erstaunlich schnell, sondern macht sogar richtig Spaß!

Du brauchst:

  • 100 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 20 g Salz
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • Lebensmittelfarbe nach Wahl 

So geht’s:

 

Knete 1

1) Mehl, Speisestärke und Salz in einer Schüssel vermischen.

Knete 2

2) Wasser mit ein wenig Lebensmittelfarbe färben und gemeinsam mit dem Öl hinzufügen. Gut verrühren.

Knete 3

3) Falls Masse zu trocken ist, vorsichtig etwas Öl hinzufügen, falls sie zu pappig ist, etwas Mehl dazugeben. Die Knete hat die richtige Konsistenz, wenn sie nicht mehr am Schüsselrand klebt.

 

Knete 4

In einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank lagern. Viel Spaß beim Kneten!


Veröffentlicht: 20 Nov, 2018

Medela

Medela

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten
previous arrow
next arrow
Slider