Doppelseitiges Abpumpen hat viele Vorteile

Doppelseitiges Abpumpen: Mehr Zeit für dich, mehr Energie für dein Baby!

Milch abpumpen kostet immer Zeit, keine Frage. Mit einer doppelseitigen Milchpumpe kannst du dir bis zu 50 Prozent davon sparen! Und beidseitiges Abpumpen hat noch viel mehr Vorteile.

 

Muttermilch ist das Beste für dein Baby. Wenn du beim Stillen flexibel sein willst, viel unterwegs oder durch deinen Beruf von deinem Baby getrennt bist, kannst du mit einer Milchpumpe dafür sorgen, dass dein Baby trotzdem alle Vorteile der Muttermilch bekommt.

Mit handlichen, elektrischen Milchpumpen wie der Freestyle oder Swing maxi geht das zum Glück auch unterwegs ganz unkompliziert – und sogar richtig schnell! Die Doppelmilchpumpen punkten nämlich mit allen Vorteilen des beidseitigen Abpumpens.

Mehr Milch in kürzerer Zeit

Beidseitiges Abpumpen, das bedeutet, dass du an beiden Brüsten gleichzeitig abpumpst (im Gegensatz zu nacheinander). Das spart nicht nur wertvolle Zeit, die du im Alltag mit deinem Baby dringend gebrauchen kannst, sondern regt auch deine Milchproduktion besonders gut an. Bei beidseitigem 15-minütigem Abpumpen kannst du so – im Vergleich zu einseitigem Abpumpen – immerhin bis zu 18 Prozent mehr Milch abpumpen! 80 Prozent davon sogar schon in den ersten sechs Minuten! Verantwortlich für diese Traumquoten ist vermutlich der erhöhte Prolaktinspiegel, den Wissenschaftler bei der Methode des beidseitigen Abpumpens festgestellt haben. Prolaktin ist das für die Milchproduktion verantwortliche Hormon. Studien zufolge wird es bei der Verwendung einer elektrischen Doppelmilchpumpe ähnlich stark ausgeschüttet wie beim Stillen.

Extra nahrhaft für dein Baby

Fast noch beeindruckender ist aber dieses Forschungsergebnis: Beidseitig abgepumpte Milch besitzt auch einen höheren Fett- und damit Energiegehalt als die Milch, die bei einseitigem Abpumpen gewonnen wird! Dein Baby bekommt also noch mehr wichtige Nährstoffe und Kalorien. Das ist natürlich vor allem bei Frühchen großartig. Für dich bedeutet die hohe Energiekonzentration, dass deine Brust noch besser entleert wird – was wiederum die Milchbildung dauerhaft unterstützt. So steht einer langen, kuscheligen Stillzeit nichts im Wege, ohne, dass du auf deine eigene Flexibilität verzichten musst. Doppelt hält in diesem Fall tatsächlich besser!

 

Finde jetzt mit unserem Online-Test heraus, welche Milchpumpe am besten zu deinen Bedürfnissen passt!

Du hast schon Erfahrungen mit doppelseitigem Abpumpen? Warum hast du dich dafür entschieden? Erzähl uns doch mal davon unter kontakt@medela.de oder auf Facebook.