„Milch abpumpen, zum Baby fahren, wieder zurück, Milch abpumpen, zum Baby fahren, zurück… – ich war 48 Stunden wach am ersten Tag.“ (Papa Bernd)

Zu Besuch bei… Familie Müller

Die erste Muttermilch in seinem Leben bekam der kleine Noah von seinem Papa Bernd. Weil die Geburt nicht komplikationslos verlief, musste er zunächst alleine verlegt werden. Mama Nina pumpte das Kolostrum ab, Bernd pendelte zwischen beiden. „Und dann lag er da und ich dachte nur, wie kann ich ihn jetzt füttern?“ Eine Ausnahmesituation – aber für Bernd ein ganz besonderes Erlebnis. Doch würde auch das Stillen trotz spätem Start klappen?